Doppel-Gold bei weltweit größter Weinbewertung

eingetragen in: Allgemein, Ausgezeichnet | 0

Bei der awc 2018 gab es nach der Weinprämierung Burgenland wieder Gold für das Weingut Kaiser Magdalenenhof aus Kleinhöflein: Mit Cabernet Sauvignon und Muskat Ottonel wurden gleich zwei Einreichungen goldprämiert.

1.716 Produzenten aus 39 Ländern aller Kontinente stellten sich mit 12.402 Einreichungen der awc vienna (Austrian Wine Challenge). Die Weine wurden von einer internationalen Experten-Jury blind in Einzelkosterkabinen nach internationalem 100 Punkte-Schema bewertet.

Alle vier eingereichten Kaiser-Weine wurden ausgezeichnet:

Cabernet Sauvignon 2016 und Muskat Ottonel Spätlese 2017 (beide über 90 Punkte)
• Silber für Pinot Gris 2017 (nur um 0,8 Punkte an Gold vorbei)
• Seal of Approval für den „Blogger-Cuvée” La Amistad

Jung-Winzer Stefan Kaiser jun. nutzt die Teilnahme an der awc vienna primär zum Vergleich: „Für uns ist es wichtig zu sehen, wo wir im Vergleich zu anderen Weingütern stehen. Die Auszeichnungen der awc und der Burgenländischen Weinprämierung zeigen, dass wir am richtigen Weg sind. Die Auszeichnungen sind auch ein gutes Feedback abseits von unseren Kunden und Freunden.“

Von 23. bis 25. November gibt es die Möglichkeit am Tag der offenen Kellertür die Golprämierten zu verkosten: Öffnungszeiten Fr (15-20 Uhr) Sa+So (14-20 Uhr)